Tennis-Doppelturnier des SC Schwarz-Weiß

Am 18. März 2017 fand das alljährliche Hallen-Doppelturnier statt. Die Pokalverteidiger Jürgen Ahlf und Ulrich Fetz hatten bei ihrem erneuten Gewinn des Turnieres neben viel Können diesmal auch ein wenig Glück. Der Spielmodus mit Zeitspielen über 30 Minuten in der ersten Runde und Kurzsätzen in der Hauptrunde, brachte immer wieder Überraschungen.
In der Gruppe A setzten sich die topgesetzten Regionalliga-spieler Ahlf/Fetz vor Heinig/Karch, Gebert/Wörmcke und Garbe /Dr. Rösner durch. In Gruppe B gewannen Dr.Darup/Hensch trotz einer überraschenden Niederlage gegen Bui/Goos durch die mehr erzielten Spiele. Dritter wurden Meyer/Timmermann vor Boldt/Dr. Vogt.

Favoriten in der Gruppe C waren Redeker/Saßerath, gegen Bartsch/Hirschfelder konnten sie allerdings nur ein 3:3 erzielen. Durch die höheren Siege von Bartsch/Hirschfelder gegen Berg- mann/Matejka und Grotjohann/Tschöcke waren diese Gruppen- sieger  und spielten  mit Ahlf/Fetz  und Dr. Darup/Hensch um den

                                                                                                             seit 1983 ausgespielten Wanderpokal.

 

Alle anderen Paarungen spielten ebenfalls noch zweimal, sodass alle Spieler ungefähr 3 Stunden Tennis spielen mußten. Die Spiele der drei Gruppenersten waren hochklassig und spannend zugleich. Ahlf/Fetz unterlagen zunächst Dr. Darup/Hensch 4:2,2:4,Tiebreak, gewannen aber hoch gegen Bartsch/Hirschfelder 4:0 und 4:1. Diese konnten sich aber wiederum gegen Dr. Darup/Hensch im Tiebreak des dritten Satzes (12:10) durchsetzen. Da alle 3 Teams einen Sieg erzielt hatten, wurden die gewonnenen Spiele gezählt, und dabei hatten die Seriensieger der vergangenen Jahre wieder die Nase vorn. Hervorragende Vierte des gut besetzten Turnieres wurden Redeker/Saßerath vor Heinig/Karch und Bui/Goos.
Die Turnierleiter Willi Timmermann und Dr. Joachim Vogt bedankten sich bei der Siegerehrung für die fairen Spiele, besonderer Dank galt den jahrelangen Sponsoren von der SSK Cuxhaven und der Gothaer Versicherung Kristian Klement. Ein prächtiges Bufett der Clubwirtin Mirjana Trgic beendete den erlebnisreichen Abend.

Partner des Schwarz-Weiß