Jürgen Ahlf und Ulrich Fetz Sieger des SW-Tennisturnieres

 
Die Tennisabteilung des SC Schwarz-Weiß Cuxhaven richtete am vergangenen Samstag das 37. Tennisdoppelturnier für Senioren in ihrer 3-Feldhalle am Feldweg aus. Es war wieder einmal ein gutes Feld am Start, die Spieler kamen aus 7 Vereinen Norddeutschlands. Frank Gersmann (Otterndorf) hatte im Vorjahr den Wanderpokal mit Hubert Scheit (Hemmoor) gewonnen, diesmal musste er allerdings krankheitsbedingt absagen.
Die Seriensieger der vergangenen Jahre Jürgen Ahlf und Ulrich Fetz vom Veranstalter SW konnten an ihre früheren Erfolge anknüpfen. Im ersten Gruppenspiel gewannen sie bei den Spielen über 30 Minuten knapp gegen Bernd Hasenfuß/Dr. Rüdiger Vogt (Siek/SH) mit 5:4, danach aber überzeugend gegen Jörg Goos(Altenwalde)/Thomas Block (SW) und Axel Hensch/Peer Vanini. In der zweiten Gruppe siegten Stefan Hirschfelder/Claudius Rösner (AW) vor Willi Timmermann/Dr. Joachim Vogt, Mohammed Amiq(Bexhövede)/Rolf Gebert (SW) und Rüdiger Boldt/Ernst Klement. In der dritten Gruppe wurden Friedrich Redeker (SW)/Hubert Scheit Sieger durch einen 6:4-Sieg gegen Thanh Bui/Helmut Reiß. Dritter der Gruppe wurden Peter Matejka (SW)/Nils Harling(SLF Bremerhaven) vor Heinz Garbe/Joachim Stüde (AW).
 Spannend wurde es in der Finalrunde mit einem Langsatz bis 9, hierbei wurden die Platzierungen aller 12 Doppel ermittelt. Alle Paarungen mussten fünfmal spielen, insgesamt waren für alle ca. 3 Stunden Tennis zu absolvieren.
Im ersten Spiel konnten sich Ahlf/Fetz  knapp mit 9:7 gegen Redeker/Scheit durchsetzen, dann siegten im spannenden, vereinsinternen Duell Bui/Reiß mit 9:6 gegen Hirschfelder/Rösner.
Im Endspiel um den Wanderpokal siegten die hochkonzentrierten SW-Regionalligaspieler Jürgen Ahlf und Ulrich Fetz mit 9:4 gegen das starke Altenwalder Spitzendoppel Thanh Bui/Helmut Reiß.
Zum Ausklang der Wintersaison war dieses Traditionsturnier wieder ein großer Erfolg, die Organisatoren Willi Timmermann und Dr. Joachim Vogt dankten allen Spielern für die fairen Spiele und die tolle Atmosphäre. Gedankt wurde auch der Stadtsparkasse Cuxhaven für ihre Unterstützung sowie der Clubwirtin Mirjana Trgic für ein tolles Büfett.

 

 

 

 

 



Partner des Schwarz-Weiß