Haxen-Turnier vom 1. April 2017

 

 

Am 1. April 2017 ab 14:30 Uhr fand das dies- jährige Haxenturnier wieder zum Ende der Hallen- saison statt. In diesem Jahr kamen dabei 24 Herren in unserer Tennishalle zum Einsatz und spielten dreimal halbstündlich mit wechselnden Doppelpartnern um Punkte. Da alle drei Felder in unserer Tennishalle zur Verfügung standen, kamen pro Durchgang jeweils 6 Doppelpaare zum Einsatz, was eine reibungslose Organisation der Spiele sicherstellte. Am Ende hatten alle Teilneh- mer eineinhalb Stunden auf dem Platz gestanden und abwechslungsreiches spannendes Doppel-Tennis gespielt.

 

In den Pausen zwischen den Spielen wurde beim Zuschauen auch schon mal ein kleines Bierchen getrunken, das Geschehen auf den Plätzen fachkundig beobachtet und kommentiert oder auch die Bundesliga-Konferenzschaltung im SKY-Fernsehen verfolgt. Unsere Wirtin Mirjana Trgic hatte für den Nachmittag Kaffee und Kuchen für alle Teilnehmer zubereitet, woran man sich ebenfalls nebenbei ergötzen konnte. Wie in jedem Jahr ergab sich so wieder ein gemütliches Beisammensein von Tennisspielern, die sich sonst im normalen Clubleben nur selten begegnen und kaum kennenlernen!

 

Beim Tennisspielen bis gegen 18:00 Uhr hat der Kontakt mit Spielern der höheren Leistungsklassen auch den ungeübteren Kämpfern wieder viel Spass bereitet. Für jeden Teilnehmer wurden die gewonnenen Spiele aufsum- miert und daraus eine Rangfolge von „Siegern“ ermittelt.

Nach den Spielen ging man – auch mit einigen Gästen - dann sofort zum kulinarischen Anlass des Turniers, dem Haxenessen über. Dieses war in diesem Jahr wegen der riesigen Haxen besonders üppig ausgefallen und zur Zufriedenheit aller bestens zubereitet. Nach Verkündung der Sieger und einem Dank für die starke Beteiligung musste das Ganze natürlich noch bei einigen Getränken ausführlich besprochen und verdaut werden, was sich schließlich bis in die späten Abendstunden hinzog.

 

 

 

 

Partner des Schwarz-Weiß