Was ist Padel

Foto: dpv
Foto: dpv
Padel ist eine Mischung aus Tennis und Squash. Gespielt wird auf einem tennis- ähnlichen Platz, der durch ein Mittelnetz in zwei Spielhälften geteilt und auf allen Seiten von Glas- und Gitterwänden umgeben ist. Es wird mit Tennisbällen und Padelschlägern mit einer elastischen Schlagfläche gespielt. Gezählt wird nach den Tennisregeln, wobei die Wände beim Spiel miteinbezogen werden.
 
Neben den nationalen Vereinen und Verbänden gibt es auch die „Federacion International de Padel – FIP“. Die FIP teilt ihre Veranstaltungen in folgende Kategorien ein:

a) Campeonato del Mundo Absoluto (Weltmeisterschaft)
b) Circuto Mundial (jeweils 2 Turniere: Europa und Südamerika)
c) Torneos (internationale Turniere)
d) Master Finale (Turnier für die weltbesten Spieler)

Diese Veranstaltungen sind mit bis zu 100.000 U$ dotiert. Die besten Spieler auf der Tour sind Profis, die vom Preisgeld und Werbeverträgen leben können.
 
Padel erweist sich für alle Operatoren als vorteilhaft: in Hotels, Clubs, etc. stellt dieser Sport eine Gelegenheit dar, bei der man sich vergnügt. Verschiedene Wettkämpfe oder Spiele wie z. B. Turniere, Teamrunden, Vorführungen und Kurse können organisiert werden.


Das Besondere am Padel:

1. Padel bietet auch für Menschen, welche wenig Sport betreiben, bereits nach den ersten fünf Minuten ein Erfolgserlebnis (100 %  
   Spaßfaktor). Altersunterschiede sind aufgehoben und es können Männer, Frauen und Kinder miteinander spielen.

2. Padel ist ideal für Frauen und bildet zugleich für Profis eine komplexe Sportart.

3. Padel ist der ideale Sport für Personen, die etwas Neues probieren wollen. In lockerer Atmosphäre entstehen leichte 
   Kommunikationsmöglichkeiten. Padel kann somit als ein Sport bezeichnet werden, welcher von allen Schichten der  Bevölkerung leicht 
   angenommen werden kann. 
4. Padel ist ein Sport, der ein Leben lang betrieben werden kann.
   
Komplexer Sport auch für Profis:

In fast keiner anderen Sportart müssen Profis so vielseitig sein wie beim Padel. Sie müssen vor allem besitzen:
 
- Beweglichkeit
- Antizipationsvermögen
- Koordinationsfähigkeit
- Reaktion
- Schlagtechnik
- Kondition
- Schnelligkeit
- Distanzgefühl
- Killerinstinkt
- gute Taktik
- Spielwitz
- Raumgefühl
- gute Teamarbeit mit dem Partner

Partner des Schwarz-Weiß